Geschichten der Freiheit

Berlin ist eine Stadt, die Chancen eröffnet. Ein Ort, an dem jede und jeder nach seiner Fasson leben und sich entfalten kann.

Niemand kann das besser bezeugen, als die Menschen, die in der Stadt leben. Sie machen Berlin mit ihren kreativen Ideen zu dem, was es ist: spannend, lebendig und innovativ.

Rocket Science ist hier ebenso zu Hause wie die Currywurst. Junge Gründer aus aller Welt treffen in den Berliner Kiezen auf echte Berliner Schnauzen, Künstler auf Wissenschaftler, Anwohner auf Touristen. Eine einmalige Mischung und typisch für Berlin!

Entdecken Sie hier die neusten Geschichten aus der Hauptstadt der Freiheit.

Das Bauhaus feiert in diesem Jahr 100-jähriges Jubiläum. Bundesweit wird das mit unzähligen Events, Performances und Ausstellungen zelebriert. Natürlich ist auch Berlin dabei. Schließlich war die 1919 in Weimar gegründete Bauhaus-Schule für kurze Zeit hier ansässig.

Weiterlesen

Die Berliner Designerin Ina Budde berät mit ihrem Unternehmen circular.fashion große Modelabels, die nachhaltiger produzieren möchten – und hat dafür auch ein Software-Tool entwickelt. Denn: Die heutige Modeproduktion ist weder zeitgemäß noch wirtschaftlich.

Weiterlesen

Die Berliner Schokoladen-Manufaktur Rausch wird 100. Zum Jubiläum eröffnet der Edel-Chocolatier am Gendarmenmarkt eine neue Erlebniswelt. Hier kann man die ausgefallensten Schoko-Kreationen nicht nur probieren und kaufen, sondern auch eine Menge lernen: zum Beispiel über die Herstellung von Kakao und guter Schokolade, über Aromen und feinen Geschmack.

Weiterlesen

Die Auszeichnung „Berliner Meisterkoch“ steht für die Kreativität und den Innovationsgeist der Food-Metropole. Und für den Mut und das Trendgespür ihrer Protagnisten, zu denen Sterneköche ebenso gehören wie Quereinsteiger. Erstmals wurde 2018 auch ein „Berliner Kiezmeister“ gewählt. Am 13. Oktober 2018 werden die „Besten der Besten“ im Rahmen einer Gala feierlich geehrt. Auch Sie können dabei sein!

Weiterlesen

Würth Elektronik eiSos ist einer von insgesamt 27 Partnern unserer Industriekampagne #BERLINPRODUZIERT. Das Unternehmen sitzt im Wissenschafts- und Technologiepark in Berlin-Adlershof. Und das nicht von ungefähr. Denn als einer der führenden Hersteller von elektronischen und elektromechanischen Bauteilen in Europa ist Würth Elektronik eiSos besonders innovativ.

Weiterlesen

Das KaDeWe ist ein Wahrzeichen Berlins. Berühmt ist das größte Kaufhaus der Stadt unter anderem für seine ausgefallenen Fensterdekorationen. Von 15. bis 25. August präsentieren die gläsernen Schaukästen entlang der Front des Hauses an der Tauentzienstraße 21–24 eine Galerie ganz besonderer Art.

Weiterlesen

Das Berliner Start-up Töchter & Söhne bietet kostenfreie Online-Kurse für pflegende Angehörige. Für diese richtungsweisende Idee wurde das Unternehmen unlängst mit dem vdek-Zukunftspreis ausgezeichnet. Die Geschichte von Töchter & Söhne spricht von Innovationsgeist – und ist zugleich typisch Berlin.

Weiterlesen

„Du lebst und liebst die Freiheit genauso wie Berlin?" Diese Frage stellten wir im Mai Berlin-Fans weltweit und riefen damit zu einem Fotowettbewerb auf.

Weiterlesen

Wird Berlin Hauptstadt des Kuschelns? Kuscheln kann jeder. Und es mag jeder. Denn Kuscheln bringt Menschen einander näher – auch wenn sie nicht die gleiche Sprache sprechen. Mit einer ungewöhnlichen Aktion setzten Tabea und Jeremias Wolf in Berlin ein Zeichen für Integration und ein liebevolles Miteinander: Am 17. Februar starteten sie den Versuch zu einem nationenübergreifenden Weltrekord im Kuscheln.

Weiterlesen

Hawaii hat die Ironman World Championship – Berlin hat den BerlinMan. Seit 1992 wird der Mitteldistanz-Triathlon im Strandbad Wannsee und im Grunewald ausgetragen. Oliver Büttel, Vorsitzender Weltraumjogger Berlin e.V. und Präsident der Berliner Triathlon Union (BTU) über die Besonderheiten und Highlights des BerlinMan – und warum (fast) jeder daran teilnehmen kann.

Weiterlesen